the prison photo project

Das international, auf mehrere Jahre angelegte Projekt hat zum Ziel, Gefängnisse und Justiz­vollzugs­anstalten verschiedener Ländern exemplarisch zu fotografieren und in jeweiligen Aus­stellung einem grösseren Publi­kum zugäng­lich zu machen. Veran­staltungen und Publi­kationen vertiefen und erweitern die Darstellung der fotografisch behandelten Themen. Das Projekt wurde 2015 in Portugal begonnen und 2019 in der Schweiz fortgesetzt. Weitere Ländern sollen folgen.

the prison photo project wurde 2015 von der Gefängnisforschung.Schweiz (gefo.ch) in Portugal initiiert, namentlich von Daniel Fink.

Portfolio chronologisch

Portimão 2023

Museu de Portimão

24. 4. – 19. 9. 2021
Wegen Covid-19 verschoben auf 2023

Lissabon 2021

Torre do Tombo

19. 10.2021 – 5.1.2022
www.prisonphotoproject.pt

Bern 2019 – 2020

Polit-Forum Bern

15. 11. 2019 – 4. 4. 2020
(20 Wochen/141 Tage)
www.prisonphotoproject.ch

Lissabon 2019

Museu do Aljube Resistência e Liberdade

11. 5. – 29. 9. 2019
(20 Wochen/100 Tage)

Porto 2017

Centro Português de Fotografia (CPF)

9. 9. – 3. 12. 2017
(12 Wochen/73 Tage)